Partnerschaft für die Zukunft e.V.

Aktuelles

update: 20170222 – 15:00 Uhr


Herzlich willkommen bei PaZu!


Die Weihnachtsmärkte in Ober-Hilbersheim und Ober-Ingelheim sind vorbei und wieder hatten wir einen tollen Erfolg.
Insgesamt haben wir ca. 3000 € Reinerlös erzielt. Allen, die daran beteiligt waren, ein herzliches Dankeschön.


 

Der Vorstand wurde gewählt und es gibt zwei Änderungen:
Für den ausgeschiedenen Klaus Görisch ist Christina Schuhmacher die 2. Stellvertreterin des Vorsitzenden und
für Gerrit Kraak ist nun Thomas Bund als Kassenprüfer gewählt.
Andreas Hammer dankte Klaus Görisch und Gerrit Kraak für ihre intensive Unterstützung über viele Jahre.

 


Link zum Bericht: Konzert der evangelischen Chöre


Igor Semankiv ist sehr krank und seine Familie in Not. Wir wollen privat helfen.

Unser Aufruf hat sehr geholfen und es geht Igor inzwischen viel besser! Danke!!!
Hier geht es zu weiteren Informationen.

————————————————————————-

Am 29. August haben wir das Sommercafé von PaZu bei Klaus Görisch gefeiert. Tolles Wetter, nette Leute, interessante Gespräche, leckerer Kuchen. Was will man mehr?
Herzlichen Dank an Hilkka und Klaus!

————————————————————————-

Beitragseinzug per Lastschrift

Was lange währt …

… wird wohl endlich gut.
Einige Anfragen hatten wir schon, was denn nun mit dem Beitrag für 2014 sei. Oder so ähnlich.
Unser Kassenwart Norbert Ding ist richtig ins Schwitzen geraten!
Die Umstellung auf SEPA war etwas weniger einfach, als vorher gesagt oder gedacht.
Die neue Vereinssoftware passte irgendwie nicht mit der Schnittstelle der Bank zusammen, dazu kamen noch ein paar Tippfehler und
andere Ungereimtheiten und schon wurden die Daten von der Bank abgewiesen. Es muss ja schließlich alles seine Richtigkeit haben.
Nun sollte es aber klappen. Norbert Ding hat sich mächtig ins Zeug gelegt und viele Extrastunden geleistet.
Mitte August sollte der Beitrag für 2014 abgebucht werden und einige Wochen später dann der für 2015.
Wir hoffen, dass niemand wegen der relativ kurzen Abfolge hungern und darben muss.
Sollte noch irgendwas nicht richtig sein, bitte sofort bei Norbert Ding melden.
Die SEPA-Mandatsschreiben gehen zeitnah raus (Brief) oder sind schon unterwegs (Email).

Wegen der SEPA-Umstellung gibt es jetzt eine neue Beitrittserklärung.

 

 


 

Neuer Rundbrief angekommen –>  hier

 


Zu unserer Kronkorken-Aktion ein Artikel aus dem Ingelheimer Wochenblatt.

.
Weiter so!

 


Ukraine_0134_mittel

Es stimmt uns sehr traurig, dass der Initiator und Mitbegründer unseres Vereins Otto Lohfink verstorben ist.

 

Link zur Todesanzeige

 

Wir sind sehr dankbar für sein starkes Engagement und werden ihn in unserer Erinnerung bei uns wissen.
Seine treibende Kraft wird uns ein Vermächtnis bleiben.

 

Link zum „Danke“-Brief

 

Seine Familie hat darum gebeten, anstelle von Blumen eine Spende an PaZu zu überweisen.
Dafür herzlichen Dank!


 

 

Die Bankdaten für Spenden stehen hier: „Der Verein“

 

 


Unser Auftritt zu den Weihnachtsmärkten in Ober-Hilbersheim und Ober-Ingelheim war wieder ein voller Erfolg.
Dank vieler fleißiger Hände und einer großartigen Unterstützung bei den Standdiensten, konnten wir einen Reinerlös
von über 2.700 € erzielen. Danke dafür an alle, vor allem aber an den Hauptorganisator Klaus Görisch!

————-

 

Der alte Vorstand ist auch der neue!

An der Jahreshauptversammlung wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt. Dankenswerterweise hatten sich auch alle dazu bereit erklärt. Danke!
Weiter gehts.

———–

 

Inzwischen ist die Jubiläumsfeier schon Geschichte.

Es war eine schöne Feier! Das war der der Tenor der Rückmeldungen. An dieser Stelle schonmal ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, dass die Feier so gut wurde und auch an alle, die teilgenommen haben.

Insgesamt eine runde Sache:
Ein schöner Sektempfang
, viele Information und Bilder über das Sanatorium und die Enstehhungsgeschichte der Partnerschaft, ein leckeres Büffet und schöne Musikdarbietungen.

Es gab sogar ein kurzes Telefonat mit Dr. Dobrowolski, dem Leiter des Sanatoriums.
Um die Kosten für Essen und Trinken zu decken, wurde um eine Spende gebeten. Die ergab dann 920 € und war um 380 € höher, als die Kosten. Damit wurde dann schon gleich wieder ein Grundstein für ein weiteres Projekt gelegt. Einen herzlichen Dank an alle Spender.

PaZu_Jubi15_2014_020

Sektempfang zum Jubiläum

Den 14. Juni 2014 sollten Sie sich/ solltet ihr euch merken. Da feiern wir das 15.jährige Bestehen des Vereins und auch  die inzwischen 10 Jahre Zusammenarbeit mit der Gustav-Adolf-Kirchengemeinde  im Paul-Gerhardt-Haus in der Friedrichstr. 32 in Ingelheim.
Wir möchten gerne zusammen mit unserem Partnerverein UZ (Unsere Zukunft) aus Kamenez und dem Leiter des Sanatoriums feiern. Wir haben sie eingeladen. Aber, wie sich jeder denken kann, ist es zur Zeit sehr ungewiss, ob das überhaupt klappen kann, denn sie müssten für das Visum nach Kiew und da scheint es momentan die notwendige Ordnung nicht zu geben.
Wir hoffen darauf, dass sich das bald bessert, die Chance ist da. (Link zu einem Bild vom Maidan 23.02.2014-11:00, während eines Gottesdienstes für die Toten) .

Wir werden aber auf jeden Fall am 14. Juni 2014 ab 16.00 Uhr feiern. Es wird mit einem Sektempfang beginnen und danach gibt es Begrüßung, Informationen, Bilder. Zwischen den einzelnen Essensteilen gibt es Musik von Nataliya und Andreas Hammer und der Singgemeinschaft der Gustav-Adolf-Kirchengemeinde.
Das Essen wird sichtbar gekocht und soll aus ukrainischen und deutschen Rezepten in Büffetform stattfinden.
Dazu ist aber – weil wir nur begrenzt Platz haben – eine Anmeldung notwendig: H. Lohkamp, Hermannstr. 40, 55218 Ingelheim, O6I32 87867 oder per Email:
helmutlohkamp(ät)eclipso.de
Zum heutigen Zeitpunkt gibt es schon über 20 Anmeldungen/Reservierungen!

Also: Knoten ins Taschentuch! 

Knoten_im_Taschentuch


 

 

 

 

Archive

Hit Counter provided by iphone 5

Copyright © 2012 H. Lohkamp - Alle Rechte vorbehalten.